• 001-slogan-sepp.png
  • 002-slogan-365.png
  • 003-slogan-blsv.png
  • 004-slogan-jhp.png
  • 005-slogan-lernanstoss.png
  • 006-slogan-ipreis.png
  • 007-slogan-psd.png
  • 008-slogan-zeichen-setzen.png
  • 009-slogan-phineo.png
  • 010-slogan-dosb.png

Die Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung widmet sich der Unterstützung sozialer und kultureller Projekte in der Region und fördert in diesem Jahr auch das Projekt Nightkick des SC Heuchelhof und des Jugendzentrums am Heuchelhof. Von dem Geld wird der erfolgr Bau der Rundum-Bande des neuen Street Soccer-Courts finanziert.

Für das JuZ nahm Tatjana Hering und für den SC Heuchelhof der 1. Vorsitzende Heinz Reinders den symbolischen Scheck entgegen. In einer feierlichen Runde bot sich so die Möglichkeit, dem Stiftungsvorstand sowie den weiteren Gästen das Anliegen des Projekts vorzustellen und für die Sozialprojekte am Heuchelhof zu werben.

Das Projekt Nightkick hat das Kuratorium durchweg überzeugt und die große Zustimmung shclägt sich auch darin nieder, dass das Projekt in dieser Vegaberunde die zweithöchste Fördersumme zugesprochen bekam. In seiner Laudatio würdigte Stiftungsvorstand Jürgen Kirchner die vorbildliche Zusammenarbeit von Verein und Jugendzentrum und zeigte sich vom großen Engagement auf dem Heuchelhof beeindruckt.

Die Fördergelder der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung werden zur Refinanzierung der Rundum-Bande des neuen Soccer Courts verwendet. Diese musste wegen der besonderen Verhältnisse vor Ort eigens für das Projekt gebaut werden und trägt zu einer deutlich größeren Attraktivität des Sportangebots für die Kids im Kiez bei.

Die Geschäftsstelle des SC Heuchelhof ist bis einschließlich Mittwoch, den 03. Juni 2015 nicht geöffnet. Ab Freitag, den 05. Juni steht die Geschäftsstelle wieder zu den üblichen Zeiten zur Verfügung.

(MainFranken-Kurier, 15.05.2015) Hannah ist vier Jahre alt und kommt aus Rottenbauer. Sie ist die Jüngste bei den Heuchelhof-Dragons und kann kaum über den Ball schauen. Aber Hannah hat einen Riesenspaß beim Training und bei den Turnieren. Sie kickt für ihr Leben gerne und ist deshalb beim Mädchenfußball auf dem Heuchelhof genau richtig. Dabei ist Hannah eine von mehr als 60 Mädels, die regelmäßig trainieren und spielen. Und das nicht in irgendeinem Verein, sondern bei dem Club, der als einziger in ganz Bayern Fußball für Spielerinnen ab vier Jahren anbietet. Für dieses besondere Engagement wurde der SC Heuchelhof bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, wie dem Fußball-Kultur-Preis der Deutschen Akademie für Fußball oder dem Preis der MainPost „Zeichen Setzen“. Die zukünftige Nationaltrainerin Steffi Jones war schon zu Besuch und die KiKa-Moderatorin Shary Reeves („Wissen macht Ah!“) ist Schirmherrin der kleinen Dragons vom Heuchelhof.

(MainPost, 06.05.2015) Fortan gibt es einen eigenen Stützpunkt für talentierte Fußballmädchen in Unterfranken Nachdem die Pilotphase des Nachwuchsförderzentrums für Juniorinnen in Unterfranken erfolgreich verlaufen ist, haben die fünf Partnervereine gemeinsam mit dem Sportzentrum und der Bildungsforschung der Universität Würzburg die dauerhafte Etablierung des Stützpunktes für talentierte Fußballspielerinnen in der Region beschlossen.

Das Nachwuchsförderzentrum für Juniorinnen Unterfranken (NFZ) richtet sich mit seinem vereinsübergreifenden Angebot an Mädchen, die nicht nur Fußball spielen wollen, sondern dies zudem auch richtig gut können. Da diese Mädchen bislang in den Stützpunkten des DFB kaum eine dauerhafte Chance haben, wurde vor einem Jahr das bayernweit einzigartige Pilotprojekt eines Stützpunktes nur für Spielerinnen gestartet.

„Wir haben in Bayern seit 2010 fast ein Viertel aller Mädchenteams in Bayern verloren“, beschreibt der Projektleiter und -initiator Heinz Reinders von der Universität Würzburg die kritische Entwicklung. „Deshalb wird es dringend Zeit, dass wir uns dem Mädchenfußball mit einer eigenen Infrastruktur widmen“, ergänzt Olaf Hoos, der das NFZ von sportlicher Seite gemeinsam mit Gernot Haubenthal leitet. „Das NFZ ist ein zentraler Bestandteil zur Stärkung des Mädchenfußballs in der Region“, so Hoos weiter.

Read More: SC Heuchelhof gründet gemeinsam mit 1.FC Nürnberg Talentschmiede für Mädchen
Top